Warum eine Elementarschadenversicherung für Hauseigentümer elementar ist

Für den Privatmann gilt im Deutschen Haftungsrecht eine einfache Regel. Wer einen Dritten schädigt, hat diesem den Schaden zu ersetzen, den dieser durch das schädigende Ereignis erlitten hat. Dieser Grundgedanke spiegelt sich auch wider, wenn es um Tatbestände der sogenannten Gefährdungshaftung geht. Typische Fälle: Die Haftung des Tierhalters oder die eines Öltankbesitzers, die unabhängig von einem eventuellen Verschulden alleine deswegen haften, weil sie eine potentielle Gefahrenquelle (Hund, Öltank o.ä. unterhalten). G

Nun könnte man auf die Idee kommen, dass derjenige, der verantwortlich für ein öffentliches Kanalnetz ist, also die Stadt und Gemeinde, auch für den Schaden haftet, der seine Ursache in Beschädigungen des öffentlichen Kanals hat. Auch durch die Gemeinde unterlassene oder untaugliche Hochwasserschutzmaßnahmen, die dazu führen, dass einem Hausbesitzer der Keller vollläuft, sollten eine Gemeinde zum Schadensersatz verpflichten.

Sollten sie. Tun sie aber nicht.

In aller Regel haben die Gemeinden in Ihren sogenannten Entwässerungssatzungen festgelegt, dass der Hauseigentümer sein Eigentum gegen eventuellen Rückstau selbst zu sichern hat.

Mit anderen Worten: Kommt es bei Starkregen o.ä. zu Rückstau aus dem öffentlichen Kanal in Ihr Haus, können Sie die Gemeinde in der Regel nicht in Anpruch nehmen – selbst wenn diese den Kanal – für den Sie regelmäßig Gebühren bezahlen – nachweislich ungenügend gewartet hat.

Die Inanspruchnahme einer Gemeinde oder Stadt für Schaden durch den Rückstau aus einem öffentlichen Kanal ist in der Regel ausgeschlossen.

Damit bleibt dem Hauseigentümer nur die Möglichkeit, sich selbst um eine entsprechende Rückstausicherung zu bemühen und sich mit einer sogenannten Elementarversicherung gegen einen voll gelaufenen Keller oder andere Rückstauschäden zu versichern.

Für manche Postleitzahlenbereiche ist es inzwischen aber nicht mehr ganz einfach, eine Elementarschaden – Versicherung zum Schutz gegen Starkregen oder Überschwemmungen abzuschließen.

Als Ihr Versicherungsmakler haben wir Zugriff auf viele Gesellschaften und helfen Ihnen auch in schwierigen Fällen gerne weiter.

Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice.